MaFFa #16 dritter Deutscher beim ersten Rennen der #DCL

Unser Teampiloten Markus „MaFFa“ #16, Florian #123, Deeke #101 und Mario „MauMa“ #23 reisten für unser Team KloPPoKoPPter zum ersten Liga-Rennen der #DCL – #DroneChampionsLeague nach Reutte in Österreich, um das „Race in Ruins“ zu bestreiten.
Insgesamt 40 Piloten traten im internationalen Wettkampf gegeneinander an.
Anfängliche Wetterwidrigkeiten erschwerten die Trainings, sowie technische Hürden mussten im Laufe der Vorbereitungen und leider auch während der Veranstaltung überwunden werden.

Ringedingdong

Doch pünktlich zu den Qualifyings und den Rennen am Samstag zeigte sich der Wettergott von seiner gnädigen Seite und ließ das Event unvergessen werden. Harte Kopf-an-Kopf-Rennen und Pilotenfehler und technische Probleme entschieden nachher über raus oder weiter.

Als Einziger unseres Teams, als dritter Deutscher und insgesamt siebter des Rennens konnte MaFFa einen für unser Team sehr großen Erfolg nach Hause fahren. Wir gratulieren ganz herzlich zu dieser tollen Leistung und sind mächtig stolz auf ihn.
Die weiteren Platzierungen des Teams sind: Mario Platz 32, Deeke Platz 36 und Florian Platz 39 (technischer Defekt beim Veranstalter).
Aufgrund fliegerischer Leistung wären mit Sicherheit deutlich bessere Platzierungen erflogen worden.

Einen Bericht der österreichischen Lokalpresse zu diesem Event findet ihr hier:

www.meinbezirk.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.